Wageten

Eine aussichtsreiche Tour zwischen Schwändital und Niederurnertal

Datum: 18.05.2014
Tourenblatt: Download
Leiter: Daniela Müller-Kuhn, Roger Zweifel

An-/Abmelden

Tourenbericht

Wageten mit Schnee

Der Wageten als Grenzberg zwischen dem Schwändital und dem Niederurnertal war diesmal das Ziel vom KiBe.

Da mit Schnee gerechnet werden musste, trafen wir uns schon um 8.00 Uhr am Bahnhof Näfels. Von da brachten uns verdankenswerter Weise die Väter und Mütter der Kinder zum "Tilimaa" von wo es dann auf Schusters Rappen weiterging.

Schon bald waren die ersten Schneereste im Wald zu überqueren. Und bei der Lochegg war schon eine fast geschlossene Schneedecke vorhanden.
Im weiteren Aufstieg fielen uns die vielen schon aktiven Ameisen auf, und die Leiter wussten einige Details zu diesen emsigen Tierchen zu berichten. Zum Wageten war es nun nur noch ein Katzensprung, und doch hatten es die letzten 50 Höhenmeter noch in sich. Darum wurden die Kids an die mitgebrachen Seile gebunden und konnten so gesichert die leichte Kletterei in Angriff nehmen.

Bei wunderschönem Wetter und wenig Wind wurde das mitgebrachte Mittagessen verspiesen  und die Sonne genossen. Der Abstieg vom Gipfel  mit einem Abstecher zum Aussichtspunkt beim Suterstein  und zurück zur Lochegg erforderte noch einmal volle Konzentration. Der Schnee war nämlich unterdessen zu einer ungemütlichen Gleitschicht zwischen Schuh und Wiese aufgetaut, was beim einen oder anderen zu eindrücklichen Akrobatik-Einlagen führte.

Der Abstieg von der Lochegg Richtung Oberurnen war wie gewohnt steil. Die eingelegte Pause unterhalb der Alphütte wurde mit "Schiitli vertschuttis", einer Abwandlung vom Verstecken spielen, verkürzt. Und alsbald musste wieder aufgebrochen werden, damit die Eltern am verabredeten Treffpunkt nicht zu lange warten mussten. Um Punkt 16.00 Uhr konnten die Eltern ihre Kinder wieder in Empfang nehmen. Es wurde dabei schon eifrig über die nächste Tour diskutiert, die uns auf den Klettersteig hoch über Braunwald führen wird.

Bilder

  • Foto1
  • Foto2
  • Foto3
  • Foto4